PRIVACY POLICY


DISCLAIMER

Durch die Nutzung dieser Website und aller auf ihr enthaltenen Links erklärt sich die Nutzer_In gleichzeitig
mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.
Wir sind bestrebt die Aktualität und inhaltliche Richtigkeit der Inhalte dieser Website sicherzustellen,
übernehmen aber insbesondere für Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität keinerlei Gewähr.
Wir sind nicht für den Inhalt von Webseiten verantwortlich auf die wir verweisen (externe Links). Für den
Fall, dass aus der Nutzung eines dieser Links ein Schaden entstehen sollte Übernehmen wir dafür keinerlei
Haftung.


1. Grundsätzliches

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-
Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre
Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).
Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen
und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre
personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

1.1. Kontakt und Verantwortlichkeit

Galerie Nikolaus Ruzicska
Faistauergasse 12
5020 Salzburg
Österreich
salzburg@ruzicska.com

Inhaber: Nikolaus Ruzicska

1.2 Arten der verarbeiteten Daten

- Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografen, Videos).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

1.3 Kategorien betrofener Personen

BesucherInnen und NutzerInnen des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betrofenen
Personen zusammenfassend auch als „Nutzer_Innen“). Im Weiteren Sinne Interessent_innen und
Kund_Innen der Galerie.

1.4 Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzer_Innen
- Sicherheitsmaßnahmen
- Reichweitenmessung/Marketing

1.5 Verwendete Begrifflichkeiten

Die BegrifFe "personenbezogene Daten", "Verarbeitung", "Verantwortlicher", "DrittlAnd" und
"Auftragsverarbeiter" werden entsprechend ihrer dezidierten Bedeutung innerhalb der DSGVO verwendet.

1.6 Hosting

Die gegenständliche Website wird mit dem (Drittland-) Anbieter squarespace erstellt und wird mit dessen
Diensten verwaltet.

Squarespace ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifziert und bietet hierdurch eine Garantie, das
europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?
id=a2zt0000000GnjcAAC&status=Active

Datenschutzerklärung: https://de.squarespace.com/privacy/
Squarespace Ireland Ltd., Le Pole House, Ship Street Great, Dublin 8, Ireland
Squarespace Inc., 225 Varick Street, 12th Floor, New York, New York 10014


2. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Verarbeitung und Drittländer

Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung,
Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundeservice und der Kommunikation. Die Daten
werden hierfür erhoben, gespeichert, genutzt (Verarbeitung).

2.1 Rechtsgrundlage und Verarbeitung

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits
VertragserfÜllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen
Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der
Daten kann unterschiedliche Folgen haben.


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse), soweit
erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur
Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und
Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB)und der
Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zu Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits oder
fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw..


Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der
Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die gesetzliche
Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.


Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen
(Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf
Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung
der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung
erforderlich ist), wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage
unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).


Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben, Organisation unseres Betriebs,
Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie bspw. der Archivierung. Hierbei
verarbeiten wir die selben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen
verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von
der Verarbeitung sind Kund_Innen, Interessent_Innen, Geschäftspartner_Innen und Websitebesucher_Innen
betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration,
Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung
unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen.
Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation
entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten greifenden, gesetzlichen vorgaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater_innen, wie z.B.,
Steuerberater_innen oder Wirtschaftsprüfer_innen sowie weitere Gebührenstellen und Gegebenenfalls
Zahlungsdienstleister_innen im Rahmen der gesetzlichen Rechte und Pflichten.


Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferant_innen,
Veranstalter_innen und sonstigen Geschäftspartner_Innen, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese
mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

2.2 Übermittlung an Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 f. DSGVO verarbeiten. Das heißt die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.


3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder anderer
Kommunikationskanäle) werden die Angaben der Nutzer_In zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren
Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1
lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer_innen können in einem Customer-
Relationship-Management System oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.
Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen
Archivierungspfichten.


4. Kontaktaufnahme

Sie können sich auf der Website für unseren Newsletter anmelden. Dies erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht
werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung des Newsletters nicht möglich. Sie
können sich vom Newsletter jederzeit abmelden oder Ihre hinterlegten Daten überprüfen und anpassen
indem Sie dem "unsubscribe" oder "update" Link folgen.
Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage der
Einwilligung der Empfänger_Innen gem. Artikel 6 Abs. 1 lit a, Artikel 7 DSGVO i.v.m § 7 Absatz 2 Nr. 3 UWG
bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Absatz 3 UWG.

4.1 VersaNddienstleister

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mittels des Versanddienstleisters
MailChimp

registered trademark of the Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000,
Atlanta, Georgia 30308, USA

als Auftragsverarbeiter.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei MailChimp fnden Sie hier:
https://mailchimp.com/legal/terms/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/

The Rocket Science Group LLC ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifziert und bietet hierdurch
eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active)

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger_innen in pseudonymisierter Form zur Optimierung
der eigenen Services nutzen. Er darf die Daten unserer Newsletterempfänger_Innen jedoch nicht nutzen,
um diese selbst zu kontaktieren oder, um die Daten an Dritte weiterzugeben.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie
des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

4.2 Erfolgsmessung

Die Newsletter enthalten einen sogenannten „web-beacon“. Dies sind pixelgroße Dateien, welche beim
öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters abgerufen werden. Im Rahmen dieses
Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie solche zum Browser und ihrem System, als
auch ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben.
Diese Informationen können zur technischen Verbesserung der Services anhand dieser Daten
oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens genutzt werden. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls
die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann Sie geöffnet werden und welche Links geklickt
werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar einzelnen
Newsletterempfänger_Innen zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des
Versanddienstleisters, einzelne Nutzer_Innen zu beobachten.


5. Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe
des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem
Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es der Website beispielsweise zu erkennen, ob
Sie die Seite zum ersten Mal besuchen oder wiederkehrende Nutzer_In sind. Wir nutzen Cookies nicht zu
Profling- oder Analysezwecken. Sie dienen lediglich der Optimierung Ihres Surferlebnisses.
Wenn Sie die Verwendung von Cookies vollständig negieren können Sie Ihren Browser so einrichten, dass
er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Inhalts- oder
Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie bspw. Kartendienste oder
Verknüpfungen mit sozialen Netzwerken einzubinden (nachfolgend meist nur als “Inhalte” bezeichnet).
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer_Innen
wahrnehmen, da Sie ansonsten die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist
damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden,
deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter_Innen
können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafken, auch als „web beacons“ bezeichnet) für
statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „pixel-tags“ können Informationen, wie der
Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen
können ferner in Cookies auf dem Gerät der NutzerInnen gespeichert werden und unter anderem
technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie
weitere angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus
anderen Quellen verbunden werden. Weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes und der
Verwendung von Cookies dieser Anbieter entnehmen Sie bitte dem Informationsangebot derselben, wie
unten aufgeführt.

6.1 Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken und andere Plattformen

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven
Kund_Innen, Interessent_Innen und Nutzer_Innen zu kommunizieren und Sie dort über unsere Leistungen
informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die
Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen BetreiberInnen.
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der
Nutzer_Innen sofern diese innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen mit uns kommunizieren, bspw.
in Form von Beiträgen, Kommentaren, Nachrichten, etc..

6.2 Verknüpfte Onlinepräsenzen und Dienste Dritter

Sofern nicht vorher bereits aufgeführt greifen wir in unserem Onlineangebot auf die Folgenden Netzwerke,
Plattformen und Dienste zu und verweisen auf diese:

Facebook
Facebook Ireland ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland
Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifziert und bietet hierdurch eine Garantie, das
europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?
id=a2zt0000000gnywaac&status=active).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie:
https://www.facebook.com/policy.php

Instagram
Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

Die Verarbeitung der Daten durch Instagram erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung
http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Artsy
Art.sy Inc., 401 Broadway, 26th Floor, New York, NY 10013

Artsy ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifziert und bietet hierdurch eine Garantie, das
Europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?
id=a2zt0000000gnywaac&status=active).

Die Verarbeitung der Daten durch Artsy erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung:
https://www.artsy.net/privacy

Google Maps
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
ein.

Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer_innen
gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Geräte
vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in Drittländern verarbeitet werden.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/


7. Datensicherheit

Die GALERIE NIKOLAUS RUZICSKA setzt nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO, unter Berücksichtigung des
Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke
der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die
Rechte und Freiheiten natürlicher Personen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein,
um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust
oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere
Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.
Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit
von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs,
der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir
Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion
auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten
bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem
Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen
(Art. 25 DSGVO).


8. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens der GALERIE NIKOLAUS RUZICSKA über die
betreffenden personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung sowie auf weitere Informationen und Kopie
der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspficht besteht, haben Sie Das Recht auf
- Berichtigung / Vervollständigung der Daten (nach Art. 16 DSGVO),
- Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer Daten (Nach Art. 17 DSGVO),
- Datenübertragbarkeit und ggf. die Übermittlung an Dritte (gem. Art. 20 DSGVO)
- sowie auf Beschwerde (gem. Art. 77 DSGVO) bei der Österreichischen Datenschutzbehörde
(Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO
jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der
Direktwerbung erfolgen.
Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte gerne via Mail an salzburg@ruzicska.com an uns.

Follow Galerie Nikolaus Ruzicska on Artsy